Freiwillige Feuerwehr Bamberg
Notruf: 112
Seit 1860 - Sicherheit. Jederzeit. Bayernweit.

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten:

Freiwillige Feuerwehr Bamberg e.V.
Vorsitzender Dr. Wolfgang Pfeuffer
Semmelweisstraße 19
96049 Bamberg
Mobil: 0171 8631700
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zuständiger Datenschutzbeauftragter:

Freiwillige Feuerwehr Bamberg e.V.
Michael Zopf
Balthasar-Neumann-Straße 2
96047 Bamberg
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verantwortlicher Ansprechpartner („Webmaster“):

Freiwillige Feuerwehr Bamberg e.V.
Alexander Ohme
Fachbereich 6 – Einsatzdokumentation, Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Grüntalstraße 12
96049 Bamberg
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre Daten werden bei dem Freiwillige Feuerwehr Bamberg e.V. für vielfältige Aufgaben verarbeitet und bereitgehalten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist entweder eine spezielle Vorschrift in einem Fachgesetz oder Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe b-f Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) oder Art. 4 Abs. 1 des bayerischen Datenschutzgesetzes (BayDSG), der besagt, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten durch eine öffentliche Stelle unbeschadet sonstiger Bestimmungen zulässig ist, wenn sie zur Erfüllung einer ihr obliegenden Aufgabe erforderlich ist. Schließlich gibt es auch Fälle, in denen wir ihre Daten aufgrund ihrer Einwilligung verarbeiten (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO).

Dieser allgemeine Hinweis dient dazu, Sie zu informieren, dass Sie weitergehende und detaillierte Informationen bei den jeweiligen Fachdienststellen erhalten können, die Ihre Daten verarbeiten.

Wir möchten Sie mit diesem allgemeinen Hinweis darauf aufmerksam machen, dass Sie grundsätzlich folgende Rechte haben:

  • über die Zwecke der Datenverarbeitung sowie über die Rechtsgrundlage informiert zu werden,
  • Ihnen der Erlaubnistatbestand mitgeteilt wird (siehe Art. 6 DSGVO) auf die der Verantwortliche die Datenverarbeitung stützt,
  • das berechtigte Interesse zur Datenverarbeitung (siehe Art. 6 DSGVO) benannt wird,
  • bei Weitergabe Ihrer Daten die Empfänger oder die Kategorie von Empfängern genannt zu bekommen,
  • bei Übermittlung Ihrer Daten in Drittstaaten darüber informiert zu werden.

Des Weiteren haben Sie möglicherweise das Recht auf:

  • Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Widerspruch gegen die weitere Verarbeitung (Art. 21 DSGVO).

Wir informieren Sie zudem gerne über:

  • die Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten,
  • die Widerrufbarkeit von Einwilligungen,
  • Ihr Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde,
  • die Verpflichtung zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten,
  • die Tragweite und die Auswirkung einer automatisierten Entscheidung oder Profiling-Maßnahme (falls eine solche vorgenommen wird).

Sollten Sie Fragen haben, so wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist der Bayerischen Landesbeauftragte für den Datenschutz. Diesen können Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Der Bayerische Landesbeauftragte
für den Datenschutz (BayLfD)
Wagmüllerstraße 18
80538 München
Postanschrift: Postfach 22 12 19, 80502 München
Telefon: 089 212672-0
Telefax: 089 212672-50
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: https://www.datenschutz-bayern.de/

Bitte beachten Sie, dass bei jeglichen Informationen zu personenbezogenen Daten ein Identifikationsnachweis erforderlich ist. Damit scheiden Auskünfte dazu am Telefon oder per E-Mail aus.

Damit Sie sich über Ihre Rechte informieren und die einzelnen Vorschriften nachlesen können, finden Sie den aktuellen Gesetzestext zur DSGVO unter folgendem Link: https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32016R0679&rid=1

Tracking

Um Ihre Privatsphäre so weit wie möglich zu wahren, hat der Freiwillige Feuerwehr Bamberg e.V. sich entschlossen auf den Einsatz einer Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe (sog. Tracking-Software) und die in diesem Analyseverfahren verwendeten Cookies generell zu verzichten.

A) Informationen zum Internetauftritt

1) Technische Umsetzung

Unser Webserver wird durch die 1&1 IONOS SE betrieben. Die von Ihnen im Rahmen des Besuchs unseres Webauftritts übermittelten personenbezogenen Daten werden daher in unserem Auftrag verarbeitet durch die

1&1 IONOS SE
Elgendorfer Straße 57
56410 Montabaur
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bereitstellung des Webauftritts / Erstellung von Logfiles (Protokollierung)

Wenn Sie unsere Internetseiten aufrufen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

  • Name des Servers
  • übertragene Datenmenge
  • gekürzte Internetprotokoll-Adresse (anonymisierte IP-Adresse)
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Ziel der Anfrage
  • Status der Anfrage
  • Webseite, von der aus der Nutzer auf den Server gelangt
  • verwendetes Zugriffsprogramm (Client / Webbrowser)

Diese Daten werden nicht zu statistischen Zwecken verwendet oder an Dritte weitergegeben. Sie dienen ausschließlich der administrativen Verwaltung, z.B. der Fehleranalyse, sowie der Strafverfolgung bei Missbrauch.
Der Standort der Webserver ist Deutschland.
Die Protokolldaten des Webservers werden automatisch nach 7 Tagen gelöscht.

2) Aktive Komponenten

Wir verwenden keine aktiven Komponenten wie Javascript, Java-Applets oder Active-X-Controls.

3) Verwendung von Cookies

Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden ausschließlich technisch erforderliche kleine Cookie-Dateien auf Ihrem Gerät hinterlegt, die nur für die Dauer Ihres Besuches auf der Internetseite gültig sind (sog. „session-cookies“). Wir verwenden diese ausschließlich während Ihres Besuchs unserer Internetseite.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von unseren Cookies akzeptieren. Diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.

Achtung! Wenn Sie auch unsere technischen Cookies deaktiveren, kann unsere Seite unter Umständen gar nicht mehr oder zumindest nicht mehr richtig funktionieren.

Nach Ende Ihres Besuches wird Ihr Browser diese Cookies automatisch löschen.

Verwendete Cookies:

  • ikiss-cookie-msg: Kommt zum Einsatz im Cookiebanner. Ablauf: mit Sitzungsende.
  • ikiss-notfall-bamberg: Kommt zum Einsatz bei der Einblendung von wichtigen Informationen (Pop-Up-Fenster). Ablauf: mit Sitzungsende.

4) Einbindung SocialPlugins

SocialPlugins sind nicht in den Webauftritt direkt eingebunden, es besteht einzig eine Verlinkung zu den entsprechenden Diensten (Facebook, Twitter o.ä.) über die Icons in den Beiträgen.
Mit der Benutzung der jeweiligen Dienste werden Sie auf deren Seiten weitergeleitet und verlassen die Seite des Freiwillige Feuerwehr Bamberg e.V.. Diese Dienste sind meist außerhalb des Geltungsbereichs der DSGVO und setzen meist eine Vielzahl von Cookies ein (auch für Statistiken, Analyse von Nutzerverhalten, für Marketing und Werbung). Anders als bei Geltung der DSGVO werden dort Cookies nicht erst nach Ihrer Einwilligung verwendet. Zudem ist nach dem sog. CLOUD-Act der USA eine Weitergabe an Regierungsbehörden zu ermöglichen.

5) Einbindung von YouTube-Videos

Auf unserer Webseite sind Videos der externen Videoplattform YouTube eingebunden. Standardmäßig werden dabei lediglich deaktivierte Bilder des YouTube-Kanals eingebettet, die keine automatisierte Verbindung mit den Servern von YouTube herstellen. Damit erhält der Betreiber beim Aufruf der Webseiten keine Daten vom Benutzer.
Durch diese sogenannte „Zwei-Klick-Lösung“ entscheiden Sie ausschließlich selbst, ob die YouTube-Videos aktiviert werden sollen. Erst wenn Sie das Abspielen der Videos mit Klick auf „OK“ freigeben, erteilen Sie die Einwilligung, dass die dafür erforderlichen Daten (unter anderem die Internetadresse der aktuellen Seite sowie die IP-Adresse des Anwenders) an den Betreiber übermittelt werden.
Um die vom Nutzer gewünschte Einstellung zu speichern, wird ein Cookie gesetzt, das die Parameter abspeichert. Beim Setzen dieser Cookies werden von uns allerdings keine personenbezogenen Daten gespeichert, sie enthalten lediglich anonymisierte Daten zur Anpassung des Browsers. Anschließend sind die Videos aktiv und können vom Nutzer abgespielt werden.

YouTube ist allerdings ein Angebot von YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, einem Tochterunternehmen von Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA. Anders als bei Geltung der DSGVO werden dort Cookies nicht erst nach Ihrer Einwilligung verwendet. Zudem ist nach dem sog. CLOUD-Act der USA eine Weitergabe an Regierungsbehörden zu ermöglichen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung (auch außerhalb der Europäischen Union, in USA und außerhalb der USA) sowie Informationen zu Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre erhalten Sie in deren Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Verwendete Lösung: Zwei-Klick-Lösung mit datenschutzrechtlichem Hinweis

Wir weisen darauf hin, dass die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs der Stadt Bamberg liegt und hierfür ausschließlich die Datenschutzbestimmungen des Anbieters YouTube, LLC 901 Cherry Ave. San Bruno, CA 94066 USA gelten, der nicht dem Schutzbereich der DSGVO unterliegt. Anders als bei Geltung der DSGVO werden dort Cookies nicht erst nach ihrer Einwilligung verwendet. Zudem ist nach dem sog. CLOUD-Act der USA eine Weitergabe an Regierungsbehörden zu ermöglichen.

Verwendete Cookies

  • Ikiss-iframe-www-youtube-cocookie.com. Ablauf: mit Sitzungsende

6) Auswertung des Nutzerverhaltens (Webtracking-Systeme; Reichweitenmessung)

Programme zur Auswertung des Nutzerverhaltens werden von uns nicht eingesetzt.

B) Informationen zu einzelnen Verarbeitungen

1) Foto- & Videoaufnahmen

Im Rahmen unserer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit werden bei Veranstaltungen und Terminen Fotos und Videos aufgenommen, auf denen Sie möglicherweise erkennbar zu sehen sind.
Darauf weisen wir in der Regel im Eingangsbereich noch einmal durch Aushänge hin.
Durch Ihre Teilnahme willigen Sie in die Veröffentlichung ein. Bei offiziellen Versammlungen haben Sie dafür ebenso wie bei Tonbandaufnahmen ein Widerspruchsrecht.

2) Weitere Verarbeitungen

Plugins und Tools:

a) Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps wird Ihre IP Adresse in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Stadt Bamberg hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Webseite angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO dar. Mit der Benutzung der jeweiligen Dienste werden Sie auf deren Seiten weitergeleitet und verlassen die Seite der Stadt Bamberg. Diese Dienste sind meist außerhalb des Geltungsbereichs der DSGVO und setzen meist eine Vielzahl von Cookies ein (auch für Statistiken, Analyse von Nutzerverhalten, für Marketing und Werbung). Anders als bei Geltung der DSGVO werden dort Cookies nicht erst nach Ihrer Einwilligung verwendet. Zudem ist nach dem sog. CLOUD-Act der USA eine Weitergabe an Regierungsbehörden zu ermöglichen.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

b) Karten-Server

Um Ihnen kartenbasierte Informationen zu liefern, verwenden wir im Rahmen einer Auftragsverarbeitung einen von der Firma Advantic bereitgestellten Kartenserver auf Grundlage von OpenStreetMap.
Beim Zugriff auf den Karten-Server werden folgende Nutzungsdaten gespeichert:

  • Name des Servers
  • übertragene Datenmenge
  • Internetprotokoll-Adresse (IP-Adresse)
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Ziel der Anfrage
  • Status der Anfrage
  • Webseite, von der aus der Nutzer auf den Server gelangt
  • verwendetes Zugriffsprogramm (Client / Webbrowser)

Diese Daten werden nicht zu statistischen Zwecken verwendet oder an Dritte weitergegeben. Sie dienen ausschließlich der administrativen Verwaltung, z.B. der Fehleranalyse, sowie der Strafverfolgung bei Missbrauch. Der Standort des Karten-Servers ist Deutschland. Die Protokolldaten werden automatisch nach 14 Tagen gelöscht.

c) Formulare

Im Rahmen unseres Internetangebotes kommen Formulare zum Einsatz, welche u.a. personenbezogene Daten erfassen.
Beim Versand eines Kontaktformulars oder eines Formulars aus dem Formulareditor werden folgende Daten gespeichert:

  • E-Mail-Adresse des Empfängers
  • angegebene E-Mail-Adresse des Absenders
  • IP-Adresse des Absenders
  • Name, Anschrift des Absenders
  • Geburtsdatum des Absenders

Die Speicherung und Verwendung der Daten erfolgt ausschließlich innerhalb des Freiwillige Feuerwehr Bamberg e.V. zu dem jeweils angegeben Zweck. Auf Wunsch können Sie vertrauensvoll per E-Mail an den Fachbereichsleiter 6 die Löschung der Daten beantragen.

image/svg+xml