Freiwillige Feuerwehr Bamberg
Notruf: 112
Seit 1860 - Sicherheit. Jederzeit. Bayernweit.

Kamerad gewinnt Triathlon-Langdistanz

Ende Juni fand die „Challenge Roth“, eine deutsche Variante des bekannten „Ironman“ aus den USA, statt. Auch ein Kamerad der Freiwilligen Feuerwehr Bamberg, Hans-Rainer Graf, nahm hieran teil. Als Mitglied der Löschgruppe 9 und begeisterter Sportler stellte er sich der Herausforderung mit 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Fahrradfahren inklusive 1.200 Höhenmeter und 42,2 Kilometer Marathon bereits zum dritten Mal.

Feuerwehr Bamberg wählt neuen Vorstand

Auch die diesjährige Dienst- und Mitgliederversammlung stand noch im Schatten der Corona-Pandemie. So wurden am Dienstag, den 26. Juli 2022 die Plätze der Kameradinnen und Kameraden im Joseph-Keilberth-Saal der Konzert- und Kongresshalle mit Abstand eingenommen. Im Vordergrund der Versammlung stand die Wahl der Vorstandschaft und die förmliche Ernennung der bereits tätigen Fachbereichsleitungen.

Mehrzweckfahrzeug der Jugendfeuerwehr als 1:87-Modell

Die Jugendfeuerwehr nimmt Fahrt“ ein Slogan, welcher vielen noch ein Begriff sein dürfte. Denn diesem Slogan entspringt das jetzige Mehrzweckfahrzeug „MZF“ der Jugendfeuerwehr Bamberg „Florian Bamberg 11/11/1“, welches zu 100% aus Spenden beschafft werden konnte.

Verein organisierte Fahrt nach Hannover

Coronabedingt musste die für ursprünglich 2020 geplante Weltleitmesse in Hannover zweimal verschoben werden. Im dritten Anlauf klappe es und damit konnte auch endlich die Fahrt der Feuerwehr Bamberg realisiert werden.

Floriansjünger absolvieren Modulare Truppausbildung

Unter der sogenannten Modularen Truppausbildung, kurz „MTA“, ist die Grundausbildung der bayerischen Freiwilligen Feuerwehren zu verstehen. Ziel ist eine Truppausbildung mit der Qualifizierung zur Truppführerin bzw. zum Truppführer. Die MTA kann unabhängig von der Ausstattung der jeweiligen Feuerwehr durchgeführt werden und bildet so bayernweit eine einheitliche Ausbildung.

Stadtradeln Logo

Auch 2022 lässt die Feuerwehr wieder ihre Zweiräder drehen

Auch dieses Jahr nimmt die Stadt Bamberg als Kommune wieder am jährlich stattfindenden STADTRADELN-Wettbewerb teil. Hierbei haben unter anderem Firmen und Vereine die Möglichkeit, ihr eigenes zur Kommune gehörendes Team zu erstellen und Angehörige diesen Teams beizutreten.

Startbeginn des 21-tägigen STADTRADELNs für die Stadt Bamberg wird der 20.06.2022 sein und endet schlussendlich am 10.07.2022.

Wie auch letztes Jahr wird die Feuerwehr Bamberg heuer wieder mit einem Team "Feuerwehr Bamberg" zugegen sein.

Wichtige Informationen für traditionelle Johannisfeuer

Im Zuge der anstehenden "Johannisfeuer", aber auch bei anderweitig gemeldeten Feuer, möchten wir darauf hinweisen, dass die Feuerwehr Bamberg keine Feuerstellen genehmigt oder Beurteilungen hierzu vornimmt oder formuliert. Dies gilt ebenso für die Integrierte Leitstelle Bamberg.

Neues Hubrettungsfahrzeug hebt den Fuhrpark wieder auf erforderlichen Bedarf

Nachdem die Drehleiter der Ständigen Wache Bamberg im Dezember 2020 einen Baustellenunfall erleiden und folglich vorerst außer Dienst gestellt werden musste, war die Feuerwehr Bamberg in ihrem Alarmierungskonzept beeinträchtigt. Denn der Bedarf in der Stadt Bamberg sieht drei Drehleitern vor. Als knapp ein Jahr später zusätzlich die Drehleiter der Löschgruppe 1, aufgrund von irreparablen Schäden, ebenfalls außer Dienst genommen werden musste, war sofortiger Handlungsbedarf gefordert. Kurzerhand wurde durch die Stadt Bamberg eine Leihleiter organisiert.

Traditioneller Gottesdienst nach coronabedingter Pause

Bekanntermaßen ist der 4. Mai der sogenannte Florianstag. Hier wird dem heiligen Florian, Schutzpatron der Feuerwehren und der Legende nach Offizier in der römischen Armee, in einem Gottesdienst gedacht. Typischerweise wird St. Florian mit einem Löscheimer dargestellt.

Da der 4. Mai kein fester Feiertag im Jahreskalender ist, wird dieser meist von den Wehren am darauffolgenden Wochenende gefeiert.

image/svg+xml