Freiwillige Feuerwehr Bamberg
Notruf: 112
Seit 1860 - Sicherheit. Jederzeit. Bayernweit.

Verkehrszeichen, Beleuchtung, Leuchtsignale, …. Bei dem „untypischen“ Verkehrsmittel Boot gerät man hier schon auf den Gewässern Bambergs das ein oder andere Mal ins Stocken.

Um dieses Wissen wieder mehr in die Präsenz zu holen, läuft derzeit an zwei Samstagen ein Auffrischungslehrgang für die Bootsführer der Freiwilligen Feuerwehr Bamberg.
Angefangen mit Theoriewiederholung: Genaue Bezeichnung der Schilder und Hinweise, Leucht- und Tonsignale sowie die Grundsätze der Binnenschifffahrt werden hier aufgefrischt.

21.08.2021: Tag 7 - Die Rückkehr

Bereits am Freitagnachmittag wurden die Fahrzeuge bepackt und für die Abfahrt vorbereitet.

Nach einer arbeitsreichen Woche hieß es nun am Samstag die Rückkehr nach Bamberg anzutreten.

So starteten gegen 08:00 Uhr am Morgen dann die Motoren der Kolonne, um sich auf die längere Rückfahrt zu begeben.

"Ein Indianer kennt keinen Schmerz"

…so hieß es über viele Jahre hinweg auch bei der Feuerwehr. Jedoch sind die „Feuerwehrler“ eben auch Menschen wie jeder andere. Zwar sind sie darauf trainiert mit Stress umzugehen, auch in besonderen Situationen, und auch das Gefühl anderen Menschen zu helfen ist sehr positiv, dennoch birgt der Einsatzalltag immer wieder Momente mit Toten, Verletzten und großem Leid, die zu Belastungen führen können.

Nur funktionierende Rauchmelder retten Leben!

Rauchmelder haben an Präsenz stark zugenommen und retten Leben. Aber aufgepasst! Unter dem Motto: „Nur funktionierende Rauchmelder retten Leben!“ steht dieses Jahr der Tag des Rauchmelders am Freitag, den 13. August 2021.
Man sollte mindestens jährlich all seine Rauchmelder in der Wohnung oder im Haus auf Funktion prüfen. Damit man dies nicht vergisst, gibt es den Tag des Rauchmelders.

Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Bamberg in neuem Gewand

Nach mehrmonatigen Sanierungsarbeiten veröffentlicht die Wehr ihre neue Website. Modern, Aktuell, Informativ, Kostengünstig, … sind nur wenige von vielen Schlagworten, welche die neue Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Bamberg kurz beschreiben. Nachdem die bisherige Seite in die Jahre gekommen war, war der Wunsch, aber auch der Bedarf nach einem neuen, digitalen Aushängeschild längst vorhanden.

In diesem Jahr besteht die Ständige Wache der Feuerwehr Bamberg seit nunmehr 75 Jahren. Leider macht die Pandemie, wie bei vielen anderen Jubiläen einen Festkommers unmöglich.

Im Jahre 1946 beschloss man in der Stadtführung, dass es unumgänglich ist, eine Feuerwehr zu besetzen, die Tag und Nacht ständig in Bereitschaft ist. Dies war der Startschuss für berufsmäßige Feuerwehrleute in Bamberg.

Die Feuerwehr radelt mit

Die Feuerwehr Bamberg nahm erfolgreich beim „Bamberger Stadtradeln“ teil.

Vom 14. Juni bis 4. Juli 2021 fand wieder das alljährliche Stadtradeln statt. 95 Teams mit über 1.500 „Radlerinnen und Radler“ nahmen dieses Jahr teil und konnten eine Gesamtstrecke von 338.729 km über die befristete Dauer sammeln.

Die Dienst- und Mitgliederversammlung muss erneut verschoben werden

Leider kann aufgrund der nun weiterhin gültigen Beschränkungen aus der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung den Termin für die Dienst- und Mitgliederversammlung am 25.07.2021 nicht aufrecht erhalten werden.
Notwendige Ausnahmen z.B. für Feuerwehrvereine sind trotz zahlreicher Bemühungen und Vorsprachen derzeit nicht möglich.

Sonntag, den 25. Juli ab 10:00 Uhr in der Konzerthalle Bamberg

Derzeit erlebt man einen rückläufigen Trend in Bezug auf die Infektionszahlen der Coronapandemie.
Zum Glück! Denn die Feuerwehren konnten aufgrund dessen schon länger nicht mehr ihrem Übungsdienst nachkommen, die Kameradschaft pflegen oder Präsenzveranstaltungen durchführen.

image/svg+xml