Freiwillige Feuerwehr Bamberg
Notruf: 112
Sicherheit seit 1860

Verkehrsunfall

Einsatzart: Technischer Hilfeleistungseinsatz
Datum & Uhrzeit: 20.02.2023 - 13:54 Uhr
Einsatzort: B26

Verkehrsunfall (eCall)

Am Nachmittag wurde die Feuerwehr Bamberg nochmals zu einem Verkehrsunfall mit eCall alarmiert. Diesmal ging es Richtung Bischberg auf die B26. Da die Ständige Wache bereits in einem Einsatz gebunden war, wurde direkt die Löschgruppe 3 und Löschgruppe 4 alarmiert. Wieder kam mit den Verunfallten kein Sprachkontakt zustande und ein Personenschaden wurde angenommen.

Den Kameraden bot sich folgendes Bild, ein Fahrzeug fuhr einem weiteren auf, nicht wie gemeldet im Gegenverkehr ineinander. Alle Personen konnten ihre Fahrzeuge selbsttätig verlassen. Insgesamt gab es fünf mehr oder weniger verletzte Personen, darunter ein Kind und eine Schwangere.

Die Kameraden sorgten für eine Brandschutzsicherstellung und eine Verkehrslenkung an der Unfallstelle vorbei bzw. eine Ausleitung bei Bischberg Richtung Bamberg.

Nach Beräumung der Einsatzstelle durch ein Abschleppunternehmen wurde noch die Fahrbahn durch die Kameraden gereinigt und von Trümmerteilen befreit.

Mitalarmiert waren ebenfalls Einheiten der Feuerwehr Hirschaid, deren Anwesendheit jedoch nicht erforderlich waren. Sie konnten auf der Alarmfahrt abdrehen.

Nach rund zwei Stunden waren die Einsatzkräfte wieder einsatzbereit zurück an den Gerätehäusern.

 
 

Einsatzbilder

 
image/svg+xml